103_1641

Mein Lebensweg

  • Geburtsort: Bad Reichenhall wohnhaft in Freilassing bis 1989, dann 2 Jahre in München.
  • Seit 1991 lebe und arbeite ich in Berlin
  • Nach der Scheidung meiner Eltern blieb ich bei der Mutter und wurde tagsüber von meiner Großmutter mütterlicherseits erzogen.
  • Nach meinem Aufenthalt im Internat der Englischen Fräulein in Neuötting habe ich eine Ausbildung zur Krankenschwester in Salzburg absolviert.
  • Insgesamt habe ich 17 Jahre in diesem Beruf gearbeitet
  • Weitere Tätigkeiten als Krankenschwester im Krankenhaus Havelhöhe, Entgiftungsstationen, Infektionsstation im AVK und Innere Abteilung.
  • 1995 Aufbau des Drogenpräventionsprojektes „Way & Sun“ im Prenzlauer Berg, Aufklärende Arbeit vor Ort ( auf Partys mit Infoständen), um Alternativen zum Drogenkonsum aufzuzeigen mit spirituellem Ansatz (Meditation, Yoga, Kreatives Gestalten)
  • Vereinsarbeit in Partydrogenpräventionsprojekt "Way & Sun" im Prenzlauer Berg.
  • 1997 Studium der Sozialpädagogik an der Freien Universität Berlin.
  • 2005 Diplomierung
  • 2006 Ausbildung zur Fachberaterin für Psychotraumatologie, ressourcenorientiert.
  • 2006 Ausbildung zur Suchttherapeutin verhaltenstherapeutisch orientiert. VDR-anerkannt
  • 2006 bis 2011 beschäftigt in einer der Rehabilitationseinrichtungen für Abhängige und Suchtkranke in Berlin.
  • 2007 Heilpraktikerin für Psychotherapie erfolgreich absolviert
  • 2007 Niederschwellige, akzeptierende Drogenarbeit und Gesundheitsprävention für Drogenkonsumenten bei Fixpunkt als Sozialpädagogin. (Kottbusser Tor - Vorortarbeit)
  • 2009 Kontaktstelle Druckausgleich Fixpunkt
  • Arbeit im Kontaktcafé, Krisenintervention, Beratung und Beziehungsarbeit, Vermittlung in Therapieeinrichtungen oder Hilfestellung bei Wohnungslosigkeit und Schuldenregulierung
  • bis heute.
  • Seit 2000 Vereinsarbeit bei der psychedelischen Ambulanz Eclipse auf Openairs. (Fusion, Goa-Gil, Voov, Infostände auf Partys)
  • Seit 2003 Vereinsarbeit in einem Verein für eine Gruppe von Heranwachsenden, welche eine Plattform suchten, um sich auszutauschen und zusammen zu feiern. (MFE)
  • Seit 2007 Mitarbeit bei der AG für drugchecking bis heute. (www.drugchecking.de)
  • 2011 Partyarbeit Vorort mit Infoständen und Safer Use Materialien/ Fixpunkt. (http://www.fixpunkt-berlin.de)
  • 2014/2015 Vorstandsarbeit bei Eclipse e.V. (http://eclipse-ev.de)
  • 2014/2016 Mitentwicklung des Best Projektes – Schulung von Veranstaltern im Partysetting (Substanzkunde und 1. Hilfe, sowie Konsumreflektionsmodul).
  • 2016 Somatic Experiencing Practitioner SEP Traumatherapeutin