RTEmagicC_a0fce4d1a1.jpg

    Akupunktur nach NADA

Akupunktur nach NADA bei Suchterkrankungen

Wird bei allen Formen der Sucht angewandt  ( Drogen, Alkohol, Nikotin,Essstörungen)

•wirkt muskelentspannend und schmerzlindernd

•beruhigend und stressreduzierend

•reduziert die Gier nach der Droge

•reguliert und stabilisiert das Vegetativum

•fördert den Zugang zu positivem Körpererleben und zur Gefühlswelt

•vermindert Schlafstörungen

•stärkt das Immunsystem

unterstützt beim Ausschleichen von Substitutionsmittel

unterstützt bei der Entgiftung

 

NADA hilft Menschen, welche unter Stress leiden, jene die traumatische Erlebnisse verarbeiten müssen oder unter Arbeitsstörungen und Burnout-Symptomen leiden.

Ebenso hilfreich bei Hyperaktivität.

 

Sollten Sie Angst vor Nadeln haben, kann ich auch Magnetkügelchen verwenden, welche dann eine Woche mit einem kleinen Pflaster am Ohr kleben bleiben können.